· 

"Wieder in Wien": Debütsingle von Dani Lia

(c) Lisa Schnitzenlehner
(c) Lisa Schnitzenlehner
Dani Lia. (c) Lisa Schnitzenlehner
Dani Lia. (c) Lisa Schnitzenlehner

NIEDERÖSTERREICH. Musikerin Dani Lia erinnert in ihrer ersten Single „Wieder in Wien“ an gemeinsame Erlebnisse vor der Pandemie. Der Song ist eine kleine Hymne an das Unbeschwerte und ein hoffnungsvoller Blick in die Zukunft. Mit modernen Sounds und einer zart-rauchigen

Stimme sehnt sich die 20-jährige Niederösterreicherin nach einer Zeit als es noch kein Corona gab und „wir jede Woche mehrmals nach Wien fuhren und so verrückte Dinge erlebten.“

 

Deutschpop in Rosa, Lila und Violett

Dani Lia steigt als Newcomerin in die Musikwelt ein und tanzt in ihrem lila, rosa, violetten Look schnell mal aus der Reihe. Mit Beginn der Corona-Zeit hat sie erst angefangen ihre eigenen Songs aufzunehmen. Der Entschluss selbst Musik zu machen, entstand auch erst mit dem Abschluss der Schule. Sie ließ sich dann von

niemanden mehr etwas sagen, und tat, worauf sie Lust hatte - Musik. Da entstanden

die ersten eigenen Songs an ihrem Klavier.

 

Dani Lia. (c) Lisa Schnitzenlehner
Dani Lia. (c) Lisa Schnitzenlehner

Sie schrieb einfach drauf los und entdeckte den Spaß an der Sache. Ihre Leidenschaft wuchs: „Ich habe das Gefühl, dass ich nirgendwo so ehrlich sein kann, wie in meinen eigenen Liedern. Durch sie kann ich erst richtig meine Gefühle, und was mir am Herzen liegt, verarbeiten. Und das macht das Ganze für mich auch so spannend.“ Wie

ihre großen Vorbilder Cro, AnnenMayKantereit und Nena fühlt sie sich im Deutschpop zuhause. 

 

Text: PR, 27.04.2021

 

FOLGE DANI LIA

 

Insta: danixlia

Facebook: daniliamusik

YouTube: Dani Lia

Homepage: http://www.danilia.at